Der Verein ist Träger von zahlreichen Einrichtungen und vielfältigen Angeboten der ambulanten und stationären Jugendhilfe und Suchthilfe im Rhein-Main-Gebiet.
Im Rhein-Main-Gebiet betreiben wir an über 70 Standorten im Verbund Angebote zur Prävention, Suchtberatungsstellen, Substitutionsambulanzen, Entgiftungsstation, Fachkliniken der med. Rehabilitation, Betreutes Wohnen, Schulbetreuung, Schulen für Kranke, Wohn- und Pflegeeinrichtungen sowie Hilfen für Kinder, Jugendliche und deren Familien. 

Der Beschäftigungsumfang liegt zwischen 20 und 30 Wochenstunden vormittags während der regulären Schulzeit.

Für den Aufbau unseres Teams Teilhabeassistenz an Schulen in Frankfurt am Main suchen wir

ab sofort mehrere

Schulassistenzen (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Individuelle Begleitung und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigung während des Schulalltages auf Grundlage einer konstruktiven Beziehungsarbeit,
  • Unterstützung beim Lernen im Unterricht, Hilfestellung beim Strukturieren komplexer Aufgaben, Unterstützung beim Lerntransfer,
  • Hilfestellung bei allen lebenspraktischen Dingen,
  • Unterstützung bei der Integration in den Klassenverband,
  • Förderung und Stärkung der Sozial-Kommunikativen Kompetenzen,
  • Pflegerische Tätigkeiten je nach individuellem Bedarf,
  • Begleitung bei Schulveranstaltungen wie Klassenfahrten und Ausflügen,
  • Kooperation mit Lehrkräften und Eltern,
  • Teilnahme an Elterngesprächen, Teambesprechungen.

Ihr Profil:

  • Ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Empathie,
  • Inklusive Grundhaltung,
  • Bereitschaft für ein eigenverantwortliches Arbeiten,
  • Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität,
  • Idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und dem Umgang mit Beeinträchtigungen,
  • Bereitschaft zur Dokumentationsarbeit und zur Fortbildung.

Wir bieten Ihnen:

  • Angenehmer Arbeitsplatz mit viel Gestaltungsspielraum in einem interessanten Aufgabenfeld,
  • Hohe Eigenverantwortung,
  • Attraktive Vergütung (Berufserfahrung wird bei tariflicher Eingruppierung berücksichtigt),
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld,
  • Kostenfreies Jobticket für den gesamten RMV-Verbund (mit Mitnahmeregelung),
  • Betriebliche Altersvorsorge,
  • Umfangreiche Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten in eigener Bildungsakademie,
  • Supervision,
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten im Rahmen der fachlichen Anforderungen.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Qualifikationsnachweise) über unser Bewerbungsportal.

Selbstverständlich informieren wir Sie vorab gerne über unsere Arbeit.
Auskunft erteilt Ihnen Frau Jahn-Garram unter der Telefonnummer 0163-7434163.

Detaillierte Informationen zu den Stellenangeboten finden Sie unter: www.jj-ev.de
Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.