Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Verein ist Träger von zahlreichen Einrichtungen und vielfältigen Angeboten der ambulanten und stationären Jugendhilfe und Suchthilfe im Rhein-Main-Gebiet.
Im Rhein-Main-Gebiet betreiben wir an über 70 Standorten im Verbund Angebote zur Prävention, Suchtberatungsstellen, Substitutionsambulanzen, Entgiftungsstation, Fachkliniken der med. Rehabilitation, Betreutes Wohnen, Schulbetreuung, Schulen für Kranke, Wohn- und Pflegeeinrichtungen sowie Hilfen für Kinder, Jugendliche und deren Familien.

Für die Gehaltsbuchhaltung unserer Geschäftsstelle in Frankfurt suchen wir

zum 01.01.2023 unbefristet in Vollzeit (38,5 Wochenstunden) einen

Sachbearbeiter Entgeltabrechnung (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Koordinieren und Überwachen der Durchführung der Lohn- und Gehaltsabrechnung für die Mitarbeitenden aller Einrichtungen,
  • Beraten und Betreuen von Betriebsrat, Mitarbeitenden und Vorgesetzten (m/w/d) in allen auftretenden Fragestellungen zu arbeits-, steuer- und sozialrechtlichen Vorschriften,
  • Erstellen von diversen Bescheinigungen für die Mitarbeitenden (z. B. zur Vorlage bei Behörden),
  • Erfassen und Pflegen der abrechnungsrelevanten Vorgänge von Mitarbeiterstamm- und -bewegungsdaten als Grundlage für die Lohn- und Gehaltsabrechnung,
  • Erfassen von Fehlzeiten,
  • Berechnen und Erfassen von Zulagen und Zuschlägen,
  • Bearbeiten von Pfändungen,
  • Durchführen der laufenden Betreuung der betrieblichen Altersversorgung,
  • Erstellen von personalwirtschaftlichen Standardauswertungen und -listen,
  • Zuarbeiten im Rahmen des Jahresabschlusses.

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung, gerne mit einer Weiterbildung im Bereich Lohn- und Gehalt oder eine durch Berufserfahrung erworbene gleichwertige Qualifikation,
  • Erfahrung in der Personalverwaltung, gute Kenntnisse im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht sowie im Zeiterfassungsmanagement,
  • Eigenverantwortliche, strukturierte und transparente Arbeitsweise,
  • Leistungsbereitschaft, Organisationstalent, Kommunikations- und Teamfähigkeit, die Fähigkeit zu selbstständiger Arbeit,
  • Fundierte Kenntnisse der gängigen MS-Office-Anwendungen (insbesondere Word und Excel),
  • Anwenderkenntnisse in Datev-Lodas oder einer vergleichbaren Abrechnungs-Software sind von Vorteil.

Wir bieten Ihnen:

  • Angenehmer Arbeitsplatz mit viel Gestaltungsspielraum in einem interessanten Aufgabenfeld,
  • Hohe Eigenverantwortung,
  • Attraktive Vergütung (Berufserfahrung wird bei tariflicher Eingruppierung berücksichtigt),
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld,
  • Kostenfreies Jobticket für den gesamten RMV-Verbund (mit Mitnahmeregelung),
  • Betriebliche Altersvorsorge,
  • Umfangreiche Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten in eigener Bildungsakademie,
  • Supervision,
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten im Rahmen der fachlichen Anforderungen.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Qualifikationsnachweise) über unser Bewerbungsportal.

Selbstverständlich informieren wir Sie vorab gerne über unsere Arbeit.
Auskunft erteilt Ihnen Herr Weigl unter der Telefonnummer 0697434800.

Detaillierte Informationen zu den Stellenangeboten finden Sie unter: www.jj-ev.de